Wertermittlung: ein guter Preis für die Immobilie

Zu hohe Erwartungen, Zeitdruck oder zu wenig Expertise: Es gibt viele Gründe, wieso Eigentümer den Wert ihrer Immobilie falsch beziffern. Und ebenso viele, die Wertermittlung einfach an einen professionellen Partner wie die Gerl Immobilien GmbH zu übertragen. Bei uns erhalten Sie eine fachgerechte Immobilienbewertung im Zuge des Verkaufs oder der Vermietung.






Persönliche Emotionen als Risiko

Jedes Haus und jede Wohnung hat eine eigene Geschichte, die wertgeschätzt werden sollte. Bei der Preisfindung spielen die Emotionen jedoch keine Rolle. Sie können bei der Ermittlung des Immobilienpreises sogar hinderlich sein. Wenn Sie eine große Bindung zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung aufgebaut haben, ist es nachvollziehbar, dass Sie die Kosten intuitiv höher veranschlagen. Doch Ihre Interessenten teilen die Erinnerungen an die Immobilie nicht. Sie achten lediglich auf die Fakten. Daher könnte der hohe Preis dazu führen, dass die Anfragen ausbleiben.

Zeitdruck als Einflussfaktor

Ein anderes Problem ergibt sich, wenn Sie eine Immobilie möglichst rasch veräußern möchten. Das kann der Fall sein, wenn Sie unerwartet erben oder die frühere Eheimmobilie nach der Scheidung verkauft werden soll. Nun neigen Eigentümer dazu, die Kosten zu niedrig zu kalkulieren, um zeitnah Käufer oder Mieter anzuziehen. Das birgt aber nicht nur das Risiko des Geldverlustes, sondern ebenfalls einer Zeitverzögerung. Denn bei viel zu günstigen Angeboten werden Probleme vermutet. Daher kann es durchaus sein, dass gerade günstige Immobilien langfristig im Portfolio verbleiben.

Professionelle Wertermittlung ohne Risiko

Moderne Einbauküche

Damit Sie gar nicht erst in eine der beiden Situationen kommen, bieten wir die neutrale und fachgerechte Wertermittlung an. Sie können sich auf eine realistische Einschätzung des Immobilienpreises durch einen Sachverständigen verlassen. Diese wird anhand der relevanten Fakten vorgenommen. So rücken unter anderem die folgenden Aspekte in den Fokus:

  • das Baujahr der Immobilie
  • der Zustand der Bausubstanz
  • möglicherweise erfolgte Renovierungs- und Sanierungsarbeiten
  • die Größe und der Grundriss (= die Aufteilung) der Immobilie

Außerdem sind Standortfaktoren für uns von großem Interesse. Wir prüfen beispielsweise, ob es Störfaktoren gibt oder die Lage in Salzburg durch ihre Ruhe und/oder gute Infrastruktur punkten kann. Weiterhin spielt die aktuelle Marktsituation mit ein, um einen Preis zu finden. Dieser zielt darauf, das Maximum für Eigentümer herauszuholen und gleichzeitig gegenüber Käufern und Mietern fair zu bleiben.

Immobilienbewertung als Basis

Damit der Verkauf oder die Vermietung Ihrer Salzburger Immobilie starten kann, beginnen wir jedes Projekt mit der Wertermittlung. Sie bildet eine der wichtigsten Säulen für die weitere Strategie. Das Exposé kann noch so hochwertig und detailliert aufgearbeitet sein - stimmt der Preis nicht, bleiben die Interessenten aus. Mit uns und unseren Partnern sind Sie diesbezüglich von Anfang an auf der sicheren Seite.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.